Change Management

Käpt´n wann erreichen wir den nächsten Hafen?“
 „Sei still und ruder weiter!“

Kennen Sie solche Aussagen?  Typische Reaktion bei Veränderungsprozessen?

Nur der Kapitän kennt das Ziel! Kennt die Mannschaft das Ziel? Ist die Methode motivierend? Was Denkt die Mannschaft? Wie schafft der Kapitän es seine Mannschaft so zu motivieren, dass der Hafen schneller und sicher erreicht wird?

Die Geschwindigkeit mit der sich ein Unternehmen heute auf eine neue Situation einstellt, bestimmt maßgeblich die Wettbewerbsfähigkeit.

Für Veränderungen gibt es meistens gute Gründe, jedoch rudert „Mann oder Frau“ nicht einfach so vor sich hin! Solange die Gründe für die Betroffenen unklar sind, das Ziel oder der Kurs nicht bekannt ist, werden Vorteile nicht erkannt! Das Resultat ist, das Boot wird langsamer, die Mannschaft geht von Bord oder das Boot weicht vom Kurs ab. Viele Mitarbeiter, aber auch Führungskräfte erleben diese Veränderung oft als negative Veränderung, Unsicherheit und Angst sind ständige Begleiter!

Phasen des Veränderungsprozesses

Damit diese Situation nicht aus dem Ruder läuft ist es wichtig die unterschiedlichen Rollen im Veränderungsprozess/Change Management zu identifizieren und Verhaltensweisen zu erlernen, mit denen es gelingt sich schnell und erfolgreich zu verändern.

Mit Bez Consulting lernt man Veränderungen zu verstehen und situatives Führungsverhalten anzuwenden um mit der Veränderungen zielorientiert umzugehen.